Foto Workshop Langzeitbelichtungen

Monschau bei Nacht

Location
Monschau ist für sein mittelalterliches Zentrum mit Fachwerkhäusern und engen Kopfsteinpflasterstraßen bekannt. Die Burg Monschau thront mit ihren Türmen über der Stadt. Das Rote Haus, ein 1752 erbautes Wohnhaus eines wohlhabenden Tuchfabrikanten, eignet sich als besonderes Motiv bei Nacht. Ebenso die malerische Kirche in der Mitte der Stadt und die romatisch erleuchteten Gassen in Monschau. Eine Vielzahl weitere Motive erwartet sie und lädt zum fotografieren ein.

Thema
Durch die geringe Gruppengröße ist eine intensive fotografische Begleitung während des gesamten Foto Workshops gegeben. Ich unterstütze Sie praxisnah und vor Ort bei der Umsetzung Ihrer Bildidee.
– Langzeitbelichtung
– Belichtungsreihen
– Bildgestaltung

Geeignet für:
– Anfänger (Bedienung der eigenen Kamera sollte geläufig sein)
– leicht Fortgeschrittene

Ausrüstung:
– eigene Kamera (Olympus, Canon, Sony, Pentax, Nikon etc.)
– Brennweiten zwischen 14 und 50 mm
– Stativ
– Fernauslöser
– kleine Taschenlampe oder Stirnlampe
– Volle Akkus und leere Speicherkarten nicht vergessen

Anreise:
Eigene An- und Abreise.
An- und Abreise sowie die Teilnahme am
Fotoworkshop erfolgen auf eigene Gefahr.

Termin: Samstag– Genauer Termin wird auf Grund der Covid Situation noch bekannt gegeben
Zeit: ca. 19 Uhr, bei Anbruch der Dunkelheit
Ort: Monschau, Treffpunkt am roten Haus
WS- Beitrag: 149.00 Euro incl. nicht alkoholische Getränke
Teilnehmerzahl: min 2 / max 4
Anmeldeschluss: wird nach Terminveröffentlichung bekanntgegeben